Letzte Aktualisierung:
26. 08. 2017

 

Top 150 Briefmarken

 

Philatelistisches Lexikon

Dieses kleine philatelistische Lexikon soll besonders Anfänger(inne)n in der Philatelie helfen, sich mit bestimmten Fachbegriffen vertraut zu machen.

 

Lexikon - A Lexikon - B Lexikon - C Lexikon - D Lexikon - E Lexikon - F Lexikon - G Lexikon - H Lexikon - I

Lexikon - J Lexikon - K Lexikon - L Lexikon - M Lexikon - N Lexikon - O Lexikon - P Lexikon - Q Lexikon - R

Lexikon - S Lexikon - T Lexikon - U Lexikon - V Lexikon - W Lexikon - X Lexikon - Y Lexikon - Z

ZIP Code

Postleitzahl (in den USA)

zip
Werbung "Nimm die richtige Postleitzahl" auf Bogenrand

ZIP = Zone Improvement Plan

 

Zusammendruck

zusammendruckMehrere verschiedene Briefmarken, die zusammenhängen. Das können z.B. Fragmente aus Markenheftchen oder Blöcken sein.

Werden unterschiedliche Marken im Bogen zusammengedruckt, z.B. in Viererblock-Anordnung, ergeben sich oft mehrere verschiedene Möglichkeiten für Zusammendrucke.

   

Zuschlagmarke

In den meisten Ländern gibt es Sondermarken, bei denen ein bestimmter Zuschlag auf das Porto erhoben wird.

Zuschläge gibt es z.B. zugunsten von Wohltätigkeitsorganisationen, Sport- und Jugendorganisationen, Hilfe beim Katastrophenschutz etc.

   

Zwangszuschlagmarke

Zusätzlich zum Porto müssen für einen bestimmten Zeitraum Zwangszuschlagmarken verklebt werden, da die Sendung sonst nicht befördert wird. Der Erlös ist im Allgemeinen für wohltätige Zwecke bestimmt.

Beispiel für Deutschland: Notopfer Berlin

   

Seite 14 von 14