Letzte Aktualisierung:
05. 06. 2017

 

Top 150 Briefmarken

 

Lexikon - C

Lexikon - A Lexikon - B Lexikon - C Lexikon - D Lexikon - E Lexikon - F Lexikon - G Lexikon - H Lexikon - I

Lexikon - J Lexikon - K Lexikon - L Lexikon - M Lexikon - N Lexikon - O Lexikon - P Lexikon - Q Lexikon - R

Lexikon - S Lexikon - T Lexikon - U Lexikon - V Lexikon - W Lexikon - X Lexikon - Y Lexikon - Z

Cachet

Bestätigungsstempel auf einer Sendung, meist privat, der auf eine besondere Beförderungsart hinweist, z.B. Luftpost oder Schiffspost.

 

CEPT

Die Abkürzung CEPT steht für Conférence Européenne des Administrations des Postes et des Télécommunications (dt.: Europäische Konferenz der Verwaltungen für Post und Telekommunikation). Es handelt sich um die Dachorganisation der europäischen Regulierungsbehörden im Postsektor.

cept_markeDie CEPT-Mitgliedsländer geben seit 1956 Europamarken heraus, anfangs mit dem selben Motiv, seit den 1970er Jahren mit dem gleichen Thema.

Beispiel: Schweizer Europamarke von 1964

   

Codierung

Fluoreszierende oder phosphoreszierende Striche oder Punkte, die meist am unteren Rand auf der Anschriftseite einer Postsendung angebracht sind.

Die Codierung steuert elektronisch die maschinelle Verteilung der Sendungen und enthält Postleitzahl und Zustellbezirk bzw. Straßennamen in maschinenlesbarer Form.