Letzte Aktualisierung:
05. 06. 2017

 

Top 150 Briefmarken

 

Frauen forschen nach Frauen

Es gibt zahlreiche berühmte Frauen auf Briefmarken. Viele Frauen sind aber auch "Nebenfiguren" und werden nicht namentlich genannt - hier ist detektivischer Spürsinn gefragt.

An einem Beispiel möchten wir das Thema Frauenforschung erläutern:
 
BRD MI 2100 (2000)

 

Die BRD Marke Michel-Nr. 2100 zeigt Probenszenen mit Kurt Weill und Lotte Lenya. Links auf der Marke sind zwei Frauenbeine zu sehen. Herr Schultze aus Berlin, der schon seit über 40 Jahren Biografien von Frauen in mühevoller Kleinarbeit zusammenträgt, hat nun folgendes herausgefunden:

Die Beine gehören einer US-amerikanischen Sängerin mit dem Namen Mary Martin. Sie wurde am 1. Dezember 1913 in Weatherford/Texas geboren und starb am 4. November 1990 auf Rancho Mirage/Kalifornien. Sie war in den USA ein berühmter Musical-Star, sang und tanzte 1943 in der Hauptrolle des Kurt Weill Musicals "One Touch of Venus" im Imperial Theatre am New Yorker Broadway unter Regie von Elia Kazan und begann damit eine große Bühnenkarriere. In erster Ehe war sie mit dem Schauspieler Benjamin Hagman verheiratet, in zweiter mit dem Journalisten und Theaterproduzenten Richard Halliday. Ihre Kinder sind die Schauspieler Larry Hagman, der in der Rolle des J.R. Ewing in der TV Serie Dallas einen intriganten Ölbaron darstellte, und die Schauspielerin Hester Halliday.

Sie sehen, theoretisch ist nichts unmöglich. Doch praktisch sind wir auf Mithilfe aus aller Welt angewiesen, um die Biografien der Frauen zusammenzutragen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, senden Sie uns doch eine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .