Letzte Aktualisierung:
18. 05. 2018

 

Top 150 Briefmarken

 

Frauenseite in der Michel-Rundschau

Was auf der Briefmarkenmesse in Essen beschlossen wurde, ist jetzt in die Tat umgesetzt: Die Michel-Rundschau bringt eine Rubrik „Frau und Philatelie“.

Hier soll berichtet werden über die langjährigen erfolgreichen Bemühungen, Frauen für unser schönes Hobby Briefmarkensammeln zu begeistern und sie ernsthaft für die Philatelie zu interessieren. Außerdem werden bedeutende Frauen vorgestellt, die es durch ihre Aktivitäten oder andere Besonderheiten auf eine Briefmarke oder in einen Stempel geschafft haben.

lucia italien

Liebe Sammlerinnen, meldet Euch bei uns, wenn Ihr daran mitarbeiten wollt, diese Rubrik spannend und vielfältig zu gestalten.

(8.12.2013)

 

Neuer BDPh-Vorstand

Helma Janssen wiedergewählt

Unsere 2.Vorsitzende und bisherige Beisitzerin im BDPh-Vorstand Helma Janssen wurde auf der Hauptversammlung in Heidenheim mit überwältigender Mehrheit für vier weitere Jahre wiedergewählt. Ein verdienter Lohn für ihre tolle Jugendarbeit in der Philatelie! Und die Chance auf zukünftige erfolgreiche Jugend- und Frauenarbeit unter der neuen Verbandsführung.

Wir freuen uns über diesen Erfolg und gratulieren Helma Janssen und dem neuen Vorstandsteam des BDPh zur Wahl.

Mitglieder und Vorstand von Frau und Philatelie

Bericht mit Foto auf der Webseite des BDPh

(14.10.2013)

   

Erfolgreich in Essen

Zum zweiten Mal (nach 2012) hatte das Ressort Jugend/Familie/Bildung des BDPh in Zusammenarbeit mit „Frau und Philatelie“ einen Stand auf der internationalen Briefmarkenmesse in Essen. „Frauen auf Zack(e)" hieß der Treffpunkt für interessierte Frauen aus dem In- und Ausland.

essen 2013 1

Am Stand zeigten Vereinsmitglieder Ausschnitte aus ihren Sammlungen: z.B. eine Präsentation von Marken der Grafikerin und Briefmarkenentwerferin Grit Fiedler, dazu „Berühmte Frauen auf Briefmarken“, „Feuerwehr“ oder „Post weiblicher Kriegsgefangener im 2. Weltkrieg“.

Auch dieses Jahr war außerordentlich guter Besuch zu verzeichnen. Zahlreiche BesucherInnen fanden den Weg zum Café „Frauen auf Zack(e)“ – von der langjährigen Sammlerin bis zur engagierten Anfängerin, von der erfahrenen Ausstellerin bis zur interessierten „begleitenden Ehefrau“. Bei einer Tasse Kaffee wurden Briefmarken und andere Themen angesprochen, Erfahrungen ausgetauscht – und sich einfach gut unterhalten. Auch die Briefmarkenkiste für die Jugend kam gut an.

„Frau und Philatelie“ bedankt sich bei allen BesucherInnen und Mitgliedern und wünscht weiterhin erfolgreiches Sammeln.

(15.5.2013)

   

Wanderpokal

Auf dem Landesverbandstag des Nordwestdeutschen Philatelistenverbandes Elbe-Weser-Ems im März 2013 in Bersenbrück wurde Frau und Philatelie mit einem Wanderpokal für die höchste Anzahl an Neumitgliedern ausgezeichnet!

bersenbrck 2013

Eine tolle Auszeichnung für den Verein, die uns ermutigt, auch weiterhin so gute Werbung für unser schönes Hobby zu machen und es insbesondere Frauen und Mädchen näherzubringen.

(19.3.2013)

   

Gold auf der IPhLA 2012

iphla_2012_logo 

Die Vereins-Webseite von Frau & Philatelie hat auf der IPhLA in Mainz (2.-4.11.2012) eine Goldmedaille mit Ehrenpreis gewonnen!

Wir alle sind mächtig stolz auf diese Auszeichnung!

(3.12.2012)

   

Seite 7 von 8