Letzte Aktualisierung:
18. 05. 2018

 

Top 150 Briefmarken

 

Ihr Kinderlein kommet ...

... oh kommet doch all ...

weihnacht 2015

Kleine und große Kinder bekommen glänzende Augen beim Anblick des geschmückten Weihnachtsbaumes und der liebevoll verpackten Geschenke. Und wer weiß, vielleicht findet sich auf dem Gabentisch sogar etwas nützliches fürs Sammel-Hobby?

Allen aktiven und zukünftigen SammlerInnen, groß und klein, wünscht Frau & Philatelie frohe Weihnachtstage und ein glückliches Neues Jahr!

(24.12.2015)

 

In Memoriam Marianne Schlag

Anfang November verstarb unser langjähriges Mitglied Marianne Schlag fast 92-jährig.

Einige von uns erinnern sich gern, wie wir zu Marianne nach Köln fuhren, um in Alben, Kistchen und Tüten zu wühlen, Briefmarken für unsere Sammlungen zu finden und das Geld für ihr Hilfswerk „Blindenheilung Bangladesch“ zu spenden. Stets hat sie uns ausgezeichnet bewirtet, und wir fühlten uns wohl.

Marianne rief zu Spenden auf, verkaufte Briefmarken auf Trödelmärkten und Straßenfesten und erwirtschaftete viel Geld für das Hilfswerk. Deshalb beantragte der Verein für sie das Bundesverdienstkreuz. Am 21. Februar 2000 wurde Marianne im Kölner Rathaus der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für ihr hervorragendes soziales Engagement verliehen. Noch im hohen Alter verkaufte sie auf Märkten und Basaren.

Wir trauern um unser Mitglied Marianne und wünschen den Angehörigen in der nächsten Zeit viel Kraft. Wir werden ihr Andenken in Ehren halten.

Die Frauen von Frau & Philatelie

(25.11.2015)

   

Sondermarke Pina Bausch

Zu Ehren der Wuppertaler Tänzerin und Choreografin Pina Bausch gab die Deutsche Post am 1. Juli 2015 eine Sondermarke mit ihrem Porträt heraus.

 

 bausch

 

"Mich interessiert nicht, wie die Menschen sich bewegen, sondern was sie bewegt."

Dieses Zitat von Pina Bausch findet man auf dem Wuppertaler Ersttagsstempel.

(4.7.2015)

   

Ein voller Erfolg!

Das Café „Frauen auf Zack(e)“ auf der Messe in Essen war wieder ungemein beliebt – vielen Dank an unsere zahlreichen BesucherInnen.

Öffentlichkeitsarbeit wurde hier ganz groß geschrieben: Die Frauen im Café rührten kräftig die Werbetrommel für die Philatelie und wurden belohnt – drei neue Mitglieder konnte der Verein „Frau & Philatelie“ direkt auf der Messe gewinnen.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf Ihr Mitwirken im Verein!

(10.5.2015)

   

Wir freuen uns auf Sie!

Wenn die Internationale Briefmarkenmesse in Essen ihre Tore öffnet, sind wir bereit für Sie!

Vom 7. bis 9. Mai möchten wir Sie im Café "Frauen auf Zack(e)" begrüßen, Sie finden uns am Stand Nr. 1A-76.

kaffeetasse

Kommen Sie doch auf eine Tasse Kaffee vorbei – wir informieren Sie gern über alles, was mit dem Sammeln von Briefmarken zu tun hat, und natürlich sind auch (Noch)-Nicht-Sammlerinnen willkommen.

Die Frauen von Frau & Philatelie

(4.5.2015)

   

Seite 5 von 8