Letzte Aktualisierung:
18. 05. 2018

 

Top 150 Briefmarken

 

Erfolgreich in Essen

Zum zweiten Mal (nach 2012) hatte das Ressort Jugend/Familie/Bildung des BDPh in Zusammenarbeit mit „Frau und Philatelie“ einen Stand auf der internationalen Briefmarkenmesse in Essen. „Frauen auf Zack(e)" hieß der Treffpunkt für interessierte Frauen aus dem In- und Ausland.

essen 2013 1

Am Stand zeigten Vereinsmitglieder Ausschnitte aus ihren Sammlungen: z.B. eine Präsentation von Marken der Grafikerin und Briefmarkenentwerferin Grit Fiedler, dazu „Berühmte Frauen auf Briefmarken“, „Feuerwehr“ oder „Post weiblicher Kriegsgefangener im 2. Weltkrieg“.

Auch dieses Jahr war außerordentlich guter Besuch zu verzeichnen. Zahlreiche BesucherInnen fanden den Weg zum Café „Frauen auf Zack(e)“ – von der langjährigen Sammlerin bis zur engagierten Anfängerin, von der erfahrenen Ausstellerin bis zur interessierten „begleitenden Ehefrau“. Bei einer Tasse Kaffee wurden Briefmarken und andere Themen angesprochen, Erfahrungen ausgetauscht – und sich einfach gut unterhalten. Auch die Briefmarkenkiste für die Jugend kam gut an.

„Frau und Philatelie“ bedankt sich bei allen BesucherInnen und Mitgliedern und wünscht weiterhin erfolgreiches Sammeln.

(15.5.2013)