69. Landesverbandstag am 13. März 2016 in Wiesmoor

fuph-ueberschrift

Am 13. März 2016 findet zum ersten Mal in Wiesmoor ein Landesverbandstag statt, obwohl es in Wiesmoor gar keinen Verein gibt. Aber dort wohnt ein Mitglied unseres Vereines Frau und Philatelie und somit hat sich der Verein darum beworben, den Landesverbandstag dort auszurichten. Nicht nur in der Verbandsgeschichte des Nordwestdeutschen Philatelistenverbandes Elbe-Weser-Ems e.V., sondern auch in der Vereinsgeschichte von Frau und Philatelie, wird zum ersten Mal ein Verbandstag von einem reinen Frauenverein ausgerichtet.

lv-emblemDer Landesverbandstag beginnt am Sonntag, 13. März 2016 um 10:30 Uhr im Hotel Torfkrug, Hauptstraße 174, 26639 Wiesmoor, Tel.: 04944 1096. Wie der Landesverbandstag abläuft, hat unser 1. Vorsitzende Oswald Janssen in den LV-Nachrichten Dezember 2014 ausführlich beschrieben.

Für den Verein Frau und Philatelie gibt es hier ein Novum. Der Verein trifft sich bereits am Samstag, den 12.03.2016 zu einer vereins-logoHauptversammlung. Das gab es in der Geschichte des Vereins bislang noch nie, denn die Mitglieder sind in ganz Deutschland und im Ausland verstreut. Daher fanden bislang die Abstimmungen und Wahlen immer per Brief statt. In der Versammlung wird die langjährige 1. Vorsitzende Christine van Ratingen verabschiedet und es finden Neuwahlen statt. Christine van Ratingen hat 25 Jahre lang den Verein geleitet. Sie stellt sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Der Verein sagt: Danke, Danke, Christine.

Aber der Verein hat noch einen weiteren Grund zum Feiern in Wiesmoor. Er wird 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass werden sich die Mitglieder aus ganz Deutschland auf den Weg nach Wiesmoor machen.

Der Verein Frau und Philatelie hat also gleich zweimal Grund zur Freude: Zuerst auf die Hauptversammlung und das Jubiläum am Samstag und dann auf den Besuch der Vereine zum Landesverbandstag am 13. März 2016 in Wiesmoor.

Christine Hennings-Kuhlmann